Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, müssen Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren!!
      
Homepage von www.santiago-de-cuba.info
Allgemeine Informationen zur Republik Cuba
Informationen zur Bevölkerung und Gesellschaft der Republik Cuba
Die Geschichte der Republik Cuba
Grundsätze der Politik der Republik Cuba
Grundsätze der Wirtschaft der Republik Cuba
Allgemeine Informationen zur Kultur in der Republik Cuba
Musik           
Tanz           
Kunst           
Religion           
Tabak           
Essen           
Getränke           
Allgemeine Informationen für Reisen in die Republik Cuba
Informationen zum Straßen und Bahnverkehr in Cuba
Detailierte Informationen zur Region Santiago de Cuba
Ausflüge und Exkursionen in der Provinz Santiago de Cuba
Allgemeine Informationen zu Hotels der Provinz Santiago de Cuba
Allgemeine Informationen zu privaten Zimmern der Provinz Santiago de Cuba und Zimmerangebote
Kontakt zu www.santiago-de-cuba.info
Republik Cuba, die schönste Insel der Antillen
Cubanische Cocktails und Longdrinks
Mojito

Beschreibung

Der Mojito als der Favorit aller Cocktails und Longdrinks in Cuba ist erfrischend und herb. Der Mix aus Limette, Menta, Zucker und Rum spiegeln das Emotionale cubanische Leben mit seinen süßen und herben Zügen.

Zutaten

      · 6 cl weißen Rum
      · 8 cl Sodawasser
      · 1 Limette
      · Mentazweig
      · 3 TL hellem Rohrzucker

Zubereitung

Drei Teelöffel feinen Rohrzucker in ein Cocktailglas (Tumbler) geben. Eine Halbe Limette darüber auspressen und ein paar frische Blätter Menta (keine Pfefferminzblätter) dazugeben und mit einem Stößel vorsichtig zerreiben, dass die Blätter nur gerieben, aber nicht in kleine Stücke zerrieben werden. Anschließend das Glas mit Eis oder Crushed Ice auffüllen und 6 cl weißen Rum hinzu geben und als letztes mit sprudelndem Sodawasser auffüllen. Zum Schluss kann ein Zweig Menta oder ein achtel Limette in das Glas gegeben und der Cocktail mit einem kurzen Strohhalm serviert werden - fertig.

Cuba Libre

Beschreibung

Der „Cuba Libre” (span.: freies Cuba) wurde Ende des Spanisch-Amerikanischen Krieges um Cuba von amerikanischen Soldaten „enteckt“. Sie stießen mit dem Mix aus Cola, Limetten und Rum um das Jahr 19000 auf die angebliche Freiheit Cubas an.

Zutaten

      · 4 - 6 cl Rum (Añejo Reserva)
      · Cola
      · 1/2 Limette

Zubereitung

Ein Longdrinkglas mit Eiswürfeln füllen und den Rum darüber gießen und mit Cola auffüllen. Anschließend kann der Rand des Glases mit Limette einreiben und eine viertel Limette über dem Getränk ausdrücken und dazu geben werden.






««« Cubanische Getränke
Daiquirí

Beschreibung

Der Daiquirí entstand im Osten Cubas und trägt den Namen eines Ortes und des ehemals sehr populären Strandes Playa Daiquirí. Dieser Strand liegt im Osten von Santiago de Cuba und ist derzeit ausschließlich für das cubanische Militär reserviert.
Der Daiquirí war einer der Lieblingscocktails von Ernest Hemingway, der ihn in seiner Stammbar "La Floridita" in Habana trank.

Zutaten

      · 5 cl weißen Rum
      · 2 cl Limettensaft
      · 1-2 cl Rohrzuckersirup
        oder
      · 2 TL Rohrzucker

Zubereitung

Den Limettensaft frisch pressen und alle Zutaten inklusive Eis im Shaker kräftig durchschütteln und in eine kleine bereits gekühlte Martinischale geben. Zur Dekoration kann noch eine Limettenscheibe an den Rand gesteckt werden. Bei neueren Rezepten wird der der Limettensaft durch Fruchtmark wie Mango- oder Bananensaft ersetzt. Es gibt nun viele verschiedene Variationen die jedoch meistens mit fein zerkleinertem Eis in einem Mixer zubereitet werden, so dass sie auch eine schaumige Konsistenz bekommen ( Frozen Daiquirí).