Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, müssen Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren!!
      
Homepage von www.santiago-de-cuba.info
Allgemeine Informationen zur Republik Cuba
Informationen zur Bevölkerung und Gesellschaft der Republik Cuba
Die Geschichte der Republik Cuba
Grundsätze der Politik der Republik Cuba
Grundsätze der Wirtschaft der Republik Cuba
Informationen zur Kultur der Republik Cuba
Allgemeine Informationen für Reisen in die Republik Cuba
Informationen zum Straßen und Bahnverkehr in Cuba
Detailierte Informationen zur Region Santiago de Cuba
Stadtplätze           
Museen           
Lokale           
Strände           
Carneval           
Einkaufen           
Freizeit           
Videos           
Ausflüge und Exkursionen in der Provinz Santiago de Cuba
Allgemeine Informationen zu Hotels der Provinz Santiago de Cuba
Allgemeine Fremdenzimmern der Provinz Santiago de Cuba und Zimmerangebote
Kontakt zu www.santiago-de-cuba.info
 
Republik Cuba, die schönste Insel der Antillen
Moncada - Der Anfang der Revolution in Santiago de Cuba
Kaserne Moncada in Santiago de Cuba

Die ehemalige Kaserne Moncada der Batista-Armee ist heute ein Museum für die Revolution von 1953. Dies begründet auch das Symbol "26" über dem Eingang der Kaserne Moncada auf dem Dach des Gebäudes. Schon während des Betretens der Treppe zum Eingang kommt dem Betrachter die Revolution deutlich näher. Die Einschläge der Gewehrkugeln haben deutliche Spuren in dem Mauerwerk hinterlassen. Diese Stellen wurden bis heute zum Andenken an die Martyrer nicht repariert. Gerüchte besagen, sie wären erst später angebracht worden. Ausgestellt werden hier Gewehre und Granaten der Revolution, zeitgenössische Dokumente und Fotos, sowie


Moncada, Kaserne mit Geschichte in Santiago de Cuba
Eingang in die Kaserne und zum Museum Moncada
Die legendäre Granma, Ursprung der Revolution in Cuba - ein Modell im Museum in Santiago de Cuba
Das legendäre Schiff Granma von Castro


Moncada, Kaserne mit Geschichte in Santiago de Cuba
Die Kaserne Moncada in Santiago de Cuba
Viele Details sind in dem Museum Moncada in Santiago de Cuba zur Revolution in Cuba zu sehen
Pritschenwagen von Chevrolet - Geschichte


die Kleidung aus der Revolutionszeit von Castro und Che Guevaras.
Ein weitere schönes Stück des Museum MOncada ist der LKW mit dem die Revolutionäre mit Castro in die angrenzenden Berge der Sierra Maestra geflüchtet sind, als sich abzeichnete das der Sturm auf die Moncada-Kaserne nicht mit Erfolg gekrönt wird. Es ist der LKW des Großvaters des heutigen Besitzers der Mangofarm in Santiago. Die Farm kann auch besichtigt werden und liegt etwa 10km östlich vom Santiago an der Straße nach Siboney gleich hinter Sevilla.

weiter »»»