Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, müssen Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren!!
      
Homepage von www.santiago-de-cuba.info
Allgemeine Informationen zur Republik Cuba
Informationen zur Bevölkerung und Gesellschaft der Republik Cuba
Die Geschichte der Republik Cuba
Grundsätze der Politik der Republik Cuba
Grundsätze der Wirtschaft der Republik Cuba
Informationen zur Kultur der Republik Cuba
Allgemeine Informationen für Reisen in die Republik Cuba
Allgemeines           
Int. Flüge           
Nat. Flüge           
Ein-/Ausreise           
Zollvorschriften           
Transfer           
Devisen           
Gesundheit           
Sehenswertes           
Photogalerie           
Urlaubsliste           
Informationen zum Straßen und Bahnverkehr in Cuba
Detailierte Informationen zur Region Santiago de Cuba
Ausflüge und Exkursionen in der Provinz Santiago de Cuba
Allgemeine Informationen zu Hotels der Provinz Santiago de Cuba
Allgemeine Fremdenzimmern der Provinz Santiago de Cuba und Zimmerangebote
Kontakt zu www.santiago-de-cuba.info
Republik Cuba, die schönste Insel der Antillen
Ein- und Ausreise nach und von Cuba
Einreise

Zur Einreise benötigt Sie einen 6 Monate gültigen Reisepass und eine korrekt ausgefüllte Touristenkarte. Ein Visum ist nicht erforderlich.

Touristenkarte

Die Karte erhalten Sie bei Ihrem Reisebüro, am Flughafen oder bei der cubanischen Botschaft in Berlin oder bei der Vertretung in Bonn. Sie kostet ca. 25€ und ist bei der Ein- wie bei der Ausreise zusammen mit dem Reisepass beim Zoll auf Cuba vorzulegen. Die Einreise ist so 30 möglich und kann bei der Einwanderungsbehörde (Inmigracion) vor Ort einmalig um weitere 30 Tage verlängert werden. Nehmen Sie sich ruhig etwas Zeit beim Ausfüllen der Karte, da eine korrekte und sauber ausgefüllte Touristenkarte die Einreiseabwicklung beschleunigen kann.

Es ist nur eine formlose Karte statt einem Visum notwendig, um Cuba zu bereisen
Einfache Touristenkarte anstatt Visa für Cuba

Flughafengebühr

Die Flughafengebühr für den Rückflug beträgt auf Cuba 25 CUC und ist eventuell
schon in ihrem Flugticket enthalten. Befragen Sie hierzu ihr Reisebüro oder ihren Flugveranstalter.

Hier auf dem Flughafen Havanna in Cuba können Gäste wie die Flugzeuge auftanken
Die Halle vom Havana Airport in Cuba

Zollvorschriften

Zollfrei sind auf Cuba unter anderem Gegenstände des persönlichen Gebrauchs, wie Kleidung, Schuhe, und Toilettenartikel in angemessenem Verhältnis zur Dauer des Aufenthaltes. Gegenstände für eine Berufs- ausübung, darunter gelten auch Kameras, Angel-, Tauchausrüstungen, Ferngläser oder Musikinstrumente sind ebenfalls zollfrei. Weiterhin sind je Reisenden über 18 Jahre bis zu 10 kg Medikamente, 200 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 g Tabak, sowie 3 Flaschen alkoholische Getränke zollfrei. Die Ausfuhr von Tabak oder Zigaretten muss mündlich deklariert werden.


««« Reisen Index
Einfuhrverbot

Obst, Gemüse, Fleisch- und Milchprodukte, Waffen und Munition, pornographische Artikel und Betäubungsmittel dürfen nicht eingeführt werden. An der Grenze werden diese vom Zoll beschlagnahmt. Bestimmte Tier- und Pflanzenprodukte werden bei der Einreise desinfiziert. Das Auswärtige Amt gibt hierzu stets aktuelle Informationen.

Geschenke

Es dürfen bis zu einem Gesamtwert von 400 CUC pro Reisenden und je natürlichem Jahr Geschenke zollfrei eingeführt werden. Ist der Gesamtwert aller Geschenke höher, muss mit einem Einfuhrzoll gerechnet werden (Zolltarif von 100% vom Wert der Geschenke) werden. Reisegepäck wird jedoch nur überprüft, wenn das Gewicht von 30 kg deutlich überschritten wird. Handelt es sich um Gegenstände des pers. Bedarfs, wird keine Zollgebühr erhoben.


Dauertouristen

Für Dauertouristen und Langzeit - Urlauber empfiehlt sich zum Erhalt eines neuen Visums ein Kurzurlaub auf Jamaica, wodurch eine umständliche oder nicht . Hierbei kann die unzulässige Verlängerung einer Touristenkarte umgangen werden.

Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden wird nicht übernommen.