Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, müssen Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren!!
      
Homepage von www.santiago-de-cuba.info
Allgemeine Informationen zur Republik Cuba
Informationen zur Bevölkerung und Gesellschaft der Republik Cuba
Die Geschichte der Republik Cuba
Grundsätze der Politik der Republik Cuba
Grundsätze der Wirtschaft der Republik Cuba
Informationen zur Kultur der Republik Cuba
Allgemeine Informationen für Reisen in die Republik Cuba
Allgemeine Informationen zum Verkehr in Republik Cuba
Detailierte Informationen zur Region Santiago de Cuba
Ausflüge und Exkursionen in der Provinz Santiago de Cuba
Allgemeine Informationen zu Hotels der Provinz Santiago de Cuba
Allgemeine Fremdenzimmern der Provinz Santiago de Cuba und Zimmerangebote
Kontakt zu www.santiago-de-cuba.info
Republik Cuba, die schönste Insel der Antillen
Die Eisenbahn in Cuba und in Santiago de Cuba
Zugverbindungen gibt es auf Cuba nicht wie in Europa. Die Bahnstrecken sind begrenzt und dünn gesät. Die Möglichkeiten beschränken sich auf die Verbindung der wenigen großen Städte. Hierbei bildet die Bahn-Verbindung Havana - Santiago de Cuba die wohl Eindrucksvollste.

Diese Strecke der Eisenbahn ist cirka 950 km lang und bietet über etwa 13 Stunden einen umfassenden Einblick in die cubanische Landschaft und Lebensweise. Die im ersten Moment lange dauernde Fahrzeit relativiert sich durch den Zustand der Straßen. Für eine Fahrt mit einem Mietwagen benötigen Sie etwa die gleiche Zeit.

Ein Paar an der Bahnlinie nach Santiago de Cuba
Nicht alle Schienenstrecken werden noch gewartet, lediglich die Hauptverbindungen
Eisenbahnübergang auf der Strecke nach Holguin

Von Santiago de Cuba bestehen Zugverbindungen unter anderem nach Havana, Guantanamo, Holguin und Bayamo.

Die Eisenbahn bietet tagsüber eine angenehme und gemütliche Reisemöglichkeit in die größeren Städte Cubas. Einige Hotels wie auch die Schalter in den Bahnhöfen verkaufen die Tickets für Bahnfahrten. Diese sollten Sie unbedingt vor der Fahrt lösen, um ein gewisses Maß an Planungssicherheit zu haben. Wie die Stromversorgung kann auch die Bahn nicht mit Zuverlässigkeit glänzen. Einige Strecken werden nur unregelmäßig bedient und Versorgungsengpässe beim Treibstoffe führen zu kurzzeitigem Ausfall einer Verbindung.
Die Preise für Fahrkarten sind schwer vorhersehbar und dem entsprechend variabel. Eine Grundlage bietet der Anhaltspunkt 3 € pro 100km.

Ein Gleis des Bahnhofs von Santiago de Cuba in der Republik Cuba
Der Bahnhof von Santiago de Cuba

Tipp!

Informieren Sie sich bei der Bahn bereits einige Tage vor Ihrem geplanten Reisetag ausführlich über die Eisenbahnfahrt. Erfragen Sie, ob die veröffentlichten Termine noch Bestand haben und wann und wo Sie die Fahrscheine erwerben können.


««« Verkehr Index